Klinikberatung /
medizinisches
Management

Maßgeschneiderte Lösungen für das Medizinische Management Ihres Krankenhauses

Slider

Klinikberatung / medizinisches Management

 

Das Medizincontrolling hat sich zu einer Schlüsselabteilung mit vielfältigen Aufgaben und zahlreichen Schnittstellen in der Klinik entwickelt. Immer komplexere Zusammenhänge stellen dabei jährlich wachsende Herausforderungen für Leitungen und Mitarbeiter dar.


Wir unterstützen Sie auf der Grundlage unserer langjährigen Erfahrung im operativen und strategischen Medizincontrolling einer Universitätsklinik.  Unser Spektrum reicht von der Überprüfung Ihrer Kodierung bis hin zur vorübergehenden Übernahme Ihres Medizincontrolling in Zeiten personeller oder struktureller Engpässe.


Gerne unterbreiten wir Ihnen hierfür ein maßgeschneidertes Angebot auf der Grundlage Ihrer individuellen Bedürfnisse.

 

Supportives Medizincontrolling

Kodierung von Diagnosen und Prozeduren

Sie sind verantwortlich für die Sicherstellung der Kodierung und Fallfreigabe in Ihrem Krankenhaus? Mitarbeiterausfälle und suboptimale Vertretungen führen plötzlich zu großen Rückständen im Fallabschluss?
Wir unterstützen Sie hochkompetent und flexibel in allen medizinischen Fachbereichen durch die zeitweise Übernahme der vollständigen DKR-konformen Kodierung Ihrer unerledigten Fälle. Die Leistungserbringung erfolgt durch Kodierfachkräfte mit langjähriger Erfahrung unter ärztlicher Leitung. Die Fallbearbeitung erfolgt entweder bei Ihnen vor Ort oder durch Fernaufschaltung. In jedem Falle werden die Datenschutzbestimmungen selbstverständlich gewahrt.


MDK-Management

Sie stehen vor der Herausforderung einer hohen Zahl nicht abgeschlossener Fälle im MDK-Prozess? Sie tragen Verantwortung für das MDK-Management Ihrer Klinik, aber Sie trennen sich bei Auseinandersetzungen mit dem MDK sehr häufig im Dissens?
Wir bieten Ihnen eine ergebnisorientierte Begleitung Ihres MDK-Managements und eine kompetente Beurteilung des Klagerisikos Ihrer offenen Fälle selbstverständlich unter Berücksichtigung der aktuellen Rechtsprechung an. Wir sichten Ihre nicht-abgeschlossenen Fälle und erarbeiten alternativ mit Ihnen zusammen sinnvolle und pragmatische Strategien zur Umsetzung von Pauschalverhandlungen mit den Kostenträgern. Ergänzend analysieren wir die einzelnen Schritte Ihres MDK-Managements und optimieren die Prozesse im Sinne einer höheren Effizienz.


Budgetvorbereitung und -begleitung

Sie sind verantwortlich für die Vorbereitung der Budgetverhandlung Ihrer Klinik und Sie suchen Unterstützung bei der Erstellung Ihrer Budgetunterlagen? Sie wollen geplante Leistungsveränderungen im Rahmen der Budgetverhandlungen durchsetzen und benötigen hierfür fundierte Beratung zur Strategieentwicklung und -umsetzung?
Wir bieten Ihnen datenbasierte Analysen zur Weiterentwicklung oder Neuorientierung des Leistungsportfolios Ihrer Klinik. Wir bereiten sämtliche notwendigen Unterlagen gemeinsam mit Ihnen vor und unterstützen Sie auch bei der Verhandlung vor Ort.

Interims-Medizincontrolling

Sie stehen vor der Herausforderung, ein leistungsfähiges Medizincontrolling für Ihr Krankenhaus sicherstellen zu müssen, wobei der Aufbau eigener Strukturen nicht effizient erscheint? Sie müssen kurzfristig Personalausfälle in der Führungsebene des Medizincontrollings kompensieren und suchen nach erfahrenen Kräften?

Wir stellen Ihnen unsere jahrelangen Erfahrungen auf allen Gebieten des operativen und strategischen Medizincontrollings zeitweilig oder auch dauerhaft zur Verfügung.

Kodierrevision

Sie gehen von Dokumentations- und Kodierdefiziten in Ihrem Krankenhaus aus? Sie können daraus entstehende Erlösverluste nicht ausschließen und nicht quantifizieren? Sie vermuten unangemessen hohe sekundäre Erlösverluste im Rahmen der Kostenträgerprüfungen Ihrer Behandlungsfälle durch eine unzureichende Qualität der Primärdokumentation und Kodierung?

Die Kodierung von Diagnosen und medizinischen Prozeduren erfordert sowohl profunde Kenntnisse der Deutschen Kodierrichtlinien als auch ein Detailverständnis der medizinischen Hintergründe.

Wir verfügen über eine mehr als 14jährige Erfahrung in der Dokumentation und Kodierung unterschiedliche komplexer medizinischer Sachverhalte einschließlich der Mitwirkung an der Erstellung und Klarstellung von ICD- und OPS-Kodes in Zusammenarbeit mit medizinisch-wissenschaftlichen Fachgesellschaften.

Nach einer ausführlichen Analyse Ihrer Krankenhausroutinedaten gemäß §21 KHEntgG und der Auswahl einer belastbaren Stichprobe überprüfen wir Ihre Patientenakten auf Mängel bei der Erfassung erlösrelevanter Fallinformationen. Wir beurteilen die darauf aufbauende klinische Kodierung mit ICD-10- und OPS-Kodes unter Berücksichtigung des legalen Ermessensspielraumes der Deutschen Kodierrichtlinien (DKR). In einem transparenten Verfahren stellen wir Ihre Originalkodierung und unser Prüfergebnis einschließlich der resultierenden Erlösveränderungen vergleichend gegenüber. Die abschließende ausführliche Diskussion der Ergebnisse hinsichtlich inhaltlicher Aspekte und die Erarbeitung von MDK-Strategien in Zusammenarbeit mit Ihnen rundet unser Angebot sinnvoll ab.

Leistungsorientiertes Berichtswesen

Sie benötigen regelmäßige Informationen über erbrachte Leistungen, Kennzahlen und verschiedene Aspekte der klinischen Kodierung und müssen diese Daten für unterschiedliche Zielgruppen aufbereiten, analysieren und darstellen? Diese Datenarbeit erfordert ein hohes Maß Ihrer knappen Arbeitszeit? Sie wünschen sich ein regelmäßiges, auf die Anforderungen Ihrer Klinik zugeschnittenes Berichtswesen, das sowohl die Krankenhausroutinedaten berücksichtigt, als auch darüber hinausgehende individuelle Fragestellungen beantwortet.

Wir konzipieren gemeinsam mit Ihnen ein regelmäßiges und auf Wunsch auch kommentiertes Berichtswesen, das häufig wiederkehrende Fragestellungen beantwortet und Sie bei der strategischen Steuerung Ihrer Fachabteilungen / Kliniken mit den für Sie relevanten Kerninformationen begleitet. Abweichungen von einer definierten Prognose oder einem Zielkorridor können treffsicher und zeitnah identifiziert werden. So können Sie auf unerwünschte Entwicklungen rechtzeitig reagieren.

Prozessmanagement und Restrukturierung

Sie vermuten erhebliche Schwächen in den Prozessstrukturen zur Dokumentation, Kodierung und Abrechnung in Ihrer Klinik? Sie befürchten erhebliche ökonomische Konsequenzen aus möglicherweise historisch gewachsenen Schnittstellenproblemen, Doppelstrukturen oder unklaren Zuständigkeiten?

Wir durchleuchten Ihre Prozesse und Strukturen rund um die Kernthemen des medizinischen Managements von A bis Z und identifizieren Ihr maximales Optimierungspotenzial. Gemeinsam mit Ihnen und allen Beteiligten finden wir konstruktive Lösungen und begleiten Sie bei der Restrukturierung der Prozesse.

 

Franz und Wenke - Beratung im Gesundheitswesen GbR

Technologiehof, Mendelstraße 11
48149 Münster

Kontaktinformationen

 

Tel.: +49 251 - 149 824 10
Fax: +49 251 - 149 824 13

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zum Kontaktformular

Newsletter abonnieren